Link verschicken   Drucken
 

Nervenmobilisation

Mobilisation des Nervensystems

 

Dieses Behandlungskonzept sieht das Nervensystem als ein Organ, als ein multisegmentales System, das je nach Befund und Ursachenforschung mobilisiert werden kann und muß.

 

Nervenumgebende Strukturen können aufgrund von traumatischer Verletzungen, Bandscheibenvorfällen, Blockaden, Arthrose, Entzündungen, etc. gestört werden. Dann kommt es zu Symptomen wie Kribbeln, Taubheitsgefühl, Schmerzen und Missempfindungen.

 

Die Mobilisation des Nervensystems verbessert die Gleitfähigkeit und die Elastizität der geschädigten Strukturen mittels fein dosierter Dehnungen, wodurch ein ideales Nervenumfeld geschaffen wird.