Link verschicken   Drucken
 

Dorn- Methode und Breuß- Massage

Das Ziel der Wirbeltherapie nach Dorn ist dasselbe wie bei der Chirotherapie. Es geht darum verschobene Wirbel und Gelenke wieder einzurichten und dadurch Funktionsstörungen der Wirbelsäule zu beheben. Die Methoden sind jedoch grundverschieden. Die alternative Heilbehandlung nach Dorn setzt auf sanften Druck, statt auf Dehnen und Strecken. Durch seitlichen Druck auf Dorn- und Querfortsatz wird der Wirbel an seine ursprüngliche Position zurückgebracht. Diese sanfte Therapie schont Sehnen, Bänder und Muskulatur.

 

Bevor der Dorn–Therapeut Hand anlegt wird der Patient mit einer Massage nach Breuß auf die Behandlung vorbereitet.